Ärzte Zeitung, 10.11.2004

Schauspieler lassen sich typisieren

NEU-ISENBURG (eb). Schauspieler der TV-Serie "Um Himmels Willen" wollen sich heute während der Dreharbeiten zur neuen Staffel für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) typisieren lassen.

Hintergrund ist die Story einer Folge: Ein Mädchen erkrankt an Leukämie. Der Bürgermeister des Orts, gespielt von Fritz Wepper, will für die Patientin Stammzellen spenden. Unterstützt wird er von Schwester Lotte (Jutta Speidel), Nonne des von ihm so ungeliebten Klosters...

Zu den Dreharbeiten heute wird auch eine junge Patientin erwartet, die bereits zweimal transplantiert wurde. Drehort sind die Asklepios-Fachkliniken im bayrischen Gauting.

Topics
Schlagworte
Panorama (30492)
Krankheiten
Leukämie (971)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »