Ärzte Zeitung, 18.11.2004

BUCHTIP

Sonderausgabe zu Anatomie

Der große Klassiker der Anatomie "Praktische Anatomie" von Titus von Lanz und Werner Wachsmuth ist nun in sieben Bänden als Sonderausgabe zu einem besonders günstigen Preis aufgelegt worden.

Bereits 1934 war der erste Band - über die Anatomie des Armes - des groß angelegten Werkes erschienen. 1993 wurde der letzte Band "Bauch" publiziert. Die Qualität der handgezeichneten anatomischen Abbildungen und die detailierten Beschreibungen, die anatomische Varianten mit einbeziehen, machen das Werk zu einem beliebten Nachschlagewerk nicht nur bei Operateuren.

In der Sonderausgabe wurden die Einzelausgaben von 1955 bis 1993 übernommen. Der größte Teil der Inhalte ist nach Angaben des Springer-Verlages auch heute noch gültig. "Praktische Anantomie" bildet den Auftakt zu einer Reihe von Klassikern der Medizin, die der Verlag kostengünstig anbieten möchte. (ikr)

Titus von Lanz, Werner Wachsmuth: Praktische Anatomie, Springer Verlag 2004, Sonderausgabe in 7 Bänden, Setpreis, 599 Euro, ISBN 3-540-40572-0.

Topics
Schlagworte
Panorama (30664)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »