Ärzte Zeitung, 01.12.2004

Jüngere Männer als Partner begehrt

HAMBURG (ddp). Drei Viertel der Frauen zwischen 40 und 70 Jahren hätten gern einen zehn Jahre jüngeren Mann an ihrer Seite, wie eine gestern veröffentlichte Gewis-Umfrage für die Zeitschrift "Das Neue Blatt" unter 1089 Frauen ergab.

Viel größer sollte der Altersunterschied aber nicht sein. Nur 18 Prozent der über 40jährigen würden sich mit einem 15 Jahre jüngeren Partner einlassen. Eine Beziehung mit einem zwei Jahrzehnte jüngeren Mann käme nur für vier Prozent der bis zu 49jährigen in Frage. Mit einem mehr als 20 Jahre jüngeren Partner könnten sich nur noch zwei Prozent der Frauen eine Beziehung vorstellen. (ddp)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Ein Erklärbuch für Kinder

Dagmar Eiken-Lüchau hat eine Tochter mit Autismus-Störung. Um anderen Kindern das Thema zu erklären, hat die Mutter ein Buch geschrieben. mehr »