Ärzte Zeitung, 14.01.2005

BUCHTIP

Das ABC der Schlankmacher

Die Angebotspalette der Schlankmacher ist vielzählig und bunt. Gerade nach den vielen Feiertagen ist einer der guten Vorsätze zum Jahresbeginn die Gewichtsreduktion. Doch was ist dran an den Werbeversprechen bei Schlankheitsmitteln?

Im neuen Ratgeber "ABC der Schlankmacher" des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen (vzbv) wird versucht, die Spreu vom Weizen zu trennen. Das Lexikon beschreibt etwa 90 der bekanntesten Schlankheitsmittel, -methoden und Diäten und bietet so Abnehmwilligen eine kritische Orientierungshilfe. Beschrieben und bewertet werden etwa Wirkprinzipien der Methoden und Wirkstoffe sowie potentielle Risiken und Nebenwirkungen. Piktogramme erleichtern den schnellen Überblick. Auch Stichworte wie Glykämischer Index oder Jo-Jo-Effekt werden erläutert.
(run)


Den Ratgeber "ABC der Schlankmacher" gibt es für 11,80 Euro (incl. Porto und
Verpackung) beim Versandservice vzbv, Tel.: 0 29 62 / 90 86 47, im Internet unter www.ratgeber.vzbv.de oder im Buchhandel, ISBN 3-933705-91-6, für 9,80 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »