Ärzte Zeitung, 18.01.2005

Sportweltspiele der Medizin finden im Juli in Alicante statt

Die Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit sind das weltweit größte Ereignis ihrer Art: Angehörige aller medizinischen Berufe treffen sich alljährlich zum sportlichen Kräftemessen in 25 verschiedenen Sportarten mit ihren Kollegen aus aller Welt.

Dieses Jahr haben sich die Sportweltspiele (JMM, Jeux Mondiaux de la Médecine et de la Santé) eine beliebte Ferienregionen als Austragungsort ausgesucht: Die Sportweltspiele finden vom 2. bis 9. Juli 2005 in Alicante an der spanischen Mittelmeerküste statt.

Für Kinder der Sportler gibt es ein Animationsprogramm mit Workshops und Bastelwettbewerben und einem sportlichen Angebot für Jugendliche. (ag)

Anmeldeformulare und Fristen stehen im Internet auf www.sportweltspiele.de. Interessenten können die Anmeldeunterlagen auch bei der deutschen Vertretung der Sportweltspiele, mpr, Feldbergstraße 49, 60323 Frankfurt, Fax 069-71 03 43 46, E-Mail: info@sportweltspiele.de unverbindlich anfordern.

Topics
Schlagworte
Panorama (30165)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »