Ärzte Zeitung, 20.01.2005

Kontaktbörse für Patienten

Online-Portal vermittelt auch Begleitung für die Reise

NEU-ISENBURG (Smi). Menschen mit chronischen Erkrankungen haben es oft schwer, einen Partner zu finden. Hier wollen die Betreiber der ersten bundesweiten Online-Kontaktbörse für Patienten Abhilfe schaffen.

Unter www.papasu.de bietet die kostenlose Plattform nicht nur chronisch Kranken, sondern auch gesunden Bundesbürgern die Möglichkeit, den Partner fürs Leben, neue Freunde oder auch nur eine nette Begleitung für die nächste Reise zu finden.

Initiator der Kontaktbörse ist der Gründer und 1. Vorsitzende der Plasmozytom/Multiples Myelom-Selbsthilfegruppe NRW, Jörg Brosig. Unterstützt wird das Online-Angebot von Ortho Biotech / Division of Janssen-Cilag GmbH.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.papasu.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »