Ärzte Zeitung, 01.03.2005

Autoren schreiben für Tsunami-Opfer

Stephen King, Margaret Atwood und Nobelpreisträger J.M. Coetzee gehören zu den Autoren, die der Berliner Taschenbuch Verlag für ein Tsunami-Benefizprojekt gewonnen hat.

In dem Buch "Ein neuer Anfang" sind Romananfänge und Kurzprosa versammelt. Vom Ladenpreis (5,90 Euro) sollen mindestens fünf Euro an Unicef und die Opfer der Flut in Asien gehen.

Martin Walser steuerte einen Tagebuchauszug bei, Banana Yoshimoto eine Kurzgeschichte. Der Verlag stellt das Buch am Donnerstag bei einer Lesung im Berliner Kulturkaufhaus Dussmann vor, bei der die Schauspielerinnen Katja Riemann und Maria Schrader auftreten wollen. (dpa)

Weitere Informationen im Internet unter www.einneueranfang.org

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)
Organisationen
Dussmann (7)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »