Ärzte Zeitung, 08.11.2005

Planstelle in der TV-Klinik mit "Frauentyp" besetzt

Die Planstelle von Dr. Kreutzer in der Sachsenklinik ist wieder besetzt. Bernhard Bettermann wird in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" künftig den Oberarzt Dr. Stein spielen, der in die Fußstapfen von Dr. Kreutzer tritt.

Dessen Darsteller, Johannes Steck, steht am 8. November zum letzten Mal vor der Kamera. Das teilte der zuständige Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) mit.

Dr. Stein sei ein "Frauentyp und ein hervorragender Chirurg", der nun an die Seite von Dr. Hellmann (Thomas Rühmann) und Dr. Globisch (Andrea Kathrin Loewig) tritt, schreibt der MDR.

Bernhard Bettermann, 1965 in Paris geboren, ist unter anderem bekannt aus Serien und Reihen wie "Tatort", "Siska" und "Der Alte". (dpa)

Topics
Schlagworte
Panorama (30363)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »