Ärzte Zeitung, 08.11.2005

Planstelle in der TV-Klinik mit "Frauentyp" besetzt

Die Planstelle von Dr. Kreutzer in der Sachsenklinik ist wieder besetzt. Bernhard Bettermann wird in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" künftig den Oberarzt Dr. Stein spielen, der in die Fußstapfen von Dr. Kreutzer tritt.

Dessen Darsteller, Johannes Steck, steht am 8. November zum letzten Mal vor der Kamera. Das teilte der zuständige Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) mit.

Dr. Stein sei ein "Frauentyp und ein hervorragender Chirurg", der nun an die Seite von Dr. Hellmann (Thomas Rühmann) und Dr. Globisch (Andrea Kathrin Loewig) tritt, schreibt der MDR.

Bernhard Bettermann, 1965 in Paris geboren, ist unter anderem bekannt aus Serien und Reihen wie "Tatort", "Siska" und "Der Alte". (dpa)

Topics
Schlagworte
Panorama (30662)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »