Ärzte Zeitung, 29.03.2006

Zeitschrift "Der Nephrologe" startet jetzt

HEIDELBERG (eb). Die deutschsprachigen "Springer"-Fachzeitschriften Medizin/Psychologie sind im März durch einen weiteren Titel bereichert worden: "Der Nephrologe".

Das erste Heft erscheint Ende dieses Monats. In den Ausgaben werden sämtliche Bereiche der angewandten Nephrologie und Hypertensiologie berücksichtigt.

Das Themenspektrum der Neugründung reicht von der Prävention über das diagnostisches Vorgehen oder das Management von Komplikationen bis hin zur modernen Therapie.

Topics
Schlagworte
Panorama (30508)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »