Ärzte Zeitung, 20.06.2006

WUSSTEN SIE SCHON..

...daß es die erste Gelbe Karte der WM-Geschichte 1970 in Mexiko gab?

Der deutsche Schiedsrichter Kurt Tschenscher zeigte sie beim Eröffnungsspiel des Gastgebers gegen die UdSSR. Früher wurde der Sünder nur notiert, weswegen sich in Großbritannien der Begriff "booked" für die Verwarnung gehalten hat.

Eine der ungewöhnlichsten gelben Karten erhielt 1974 im Finale von München gegen das DFB-Team der Niederländer Johan Cruyff. Cruyff diskutierte auf dem Gang in die Kabine mit dem englischen Referee John Taylor. Der Schiri beendete den nicht gerade amüsanten Plausch mit dem Griff zur Brusttasche. (dpa)

Topics
Schlagworte
Panorama (30147)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »