Ärzte Zeitung, 21.06.2006

WUSSTEN SIE SCHON..

...daß der Torraum im Fußball ein besonderes Terrain ist?

Er mißt nur jeweils 5,50 Meter seitlich beider Torpfosten und ragt 5,50 Meter weit in das Spielfeld hinein. Doch Torhüter genießen innerhalb dieses Raums weitgehend Immunität.

Sie dürfen im Torraum nicht gerempelt werden, außer sie halten den Ball oder hindern einen Gegner. Bei der WM 1958 machte sich dies der deutsche Hans Schäfer zunutze.

Als der tschechoslowakische Torwart Dolejsi mit Ball auf der Linie stand, versetzte er ihm einen leichten Rempler, woraufhin Dolejsi über die Linie torkelte. Das Tor zählte, als Schütze wurde Schäfer geführt. (ag)

Topics
Schlagworte
Panorama (30169)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »