Ärzte Zeitung, 21.06.2006

WUSSTEN SIE SCHON..

...daß der Torraum im Fußball ein besonderes Terrain ist?

Er mißt nur jeweils 5,50 Meter seitlich beider Torpfosten und ragt 5,50 Meter weit in das Spielfeld hinein. Doch Torhüter genießen innerhalb dieses Raums weitgehend Immunität.

Sie dürfen im Torraum nicht gerempelt werden, außer sie halten den Ball oder hindern einen Gegner. Bei der WM 1958 machte sich dies der deutsche Hans Schäfer zunutze.

Als der tschechoslowakische Torwart Dolejsi mit Ball auf der Linie stand, versetzte er ihm einen leichten Rempler, woraufhin Dolejsi über die Linie torkelte. Das Tor zählte, als Schütze wurde Schäfer geführt. (ag)

Topics
Schlagworte
Panorama (30491)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Pneumonien unter Benzodiazepinen

Benzodiazepine sind bei Patienten, die an Morbus Alzheimer leiden, mit einer Häufung von Lungenentzündungen assoziiert. Für Z-Substanzen gilt das womöglich nicht. mehr »

Schelte für die SPD und die Bürgerversicherung

Bei der Eröffnung des 120. Deutschen Ärztetags nahm BÄK-Präsident Montgomery die Gerechtigkeitskampagne der SPD ins Visier. Lob gab es hingegen für Gesundheitsminister Gröhe. mehr »

Psychotherapie bei Borderline nur mäßig erfolgreich

Spezifische Psychotherapien sind bei Borderline-Patienten unterm Strich zwar wirksamer als unspezifische Behandlungen: Allerdings fällt die Bilanz in kontrollierten Studien eher mager aus. mehr »