Ärzte Zeitung, 22.06.2006

WUSSTEN SIE SCHON..

...daß die Rücken-nummern auf den Fußballtrikots erst seit 1995 frei wählbar sind?

Eingeführt wurden sie 1939. Damals gab es feste Zuordnungen: etwa die 1 für den Torhüter, die 9 für den Mittelstürmer, die 10 für den halblinken Mittelfeldspieler und die 11 für den Linksaußen. Das wurde von vielen Vereinen und Spielern bis heute beibehalten.

Bei der WM ist Brasilien das einzige Team, das mit Spielern aufläuft, deren Trikots von 1 bis 11 durchnumeriert sind. Die deutschen Kicker haben individuelle Ziffern: Michael Ballack etwa hat sich die 13 ausgesucht, Oliver Neuville stürmt mit der berühmten Nummer 10. (Smi)

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)
Personen
Michael Ballack (39)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »