Ärzte Zeitung, 05.07.2006

Portugal wohl heute mit Figo und Ronaldo

Portugals Kapitän Luis Figo und Cristiano Ronaldo haben nach ihren Verletzungen aus dem Viertelfinalspiel gegen England gestern wieder trainiert. "Ich denke, ich werde fit bis Mittwoch", sagte Rekord-Nationalspieler Figo, der an einer Verhärtung im Oberschenkel laboriert.

Trainer Luiz Felipe Scolari könnte somit bis auf den gesperrten Petit im heutigen Halbfinale gegen Frankreich seine beste Besetzung aufbieten. Auch Ronaldo kann trotz seiner Oberschenkelverletzung aller Voraussicht nach auflaufen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Panorama (30147)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »