Ärzte Zeitung, 06.07.2006

WUSSTEN SIE SCHON..

...daß sich La Ola, die Stadionwelle, im Durchschnitt zwölf Meter pro Sekunde bewegt?

Das sind ungefähr 20 Sitze pro Sekunde. La Ola wurde mit der Fußball-Weltmeisterschaft 1986 in Mexiko weltweit bekannt und ist seither auch in europäischen Stadien Bestandteil mitreißender Spiele. Das Phänomen wurde auch wissenschaftlich untersucht.

Dabei wurde festgestellt, daß sich die Welle meist im Uhrzeigersinn durchs Stadion bewegt. Man braucht mindestens 25 bis 30 Zuschauer, um eine Welle zustande zu bekommen. Und ihre Breite beträgt in der Regel sechs bis zwölf Meter. (ag)

Topics
Schlagworte
Panorama (30165)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »