Ärzte Zeitung, 07.07.2006

WUSSTEN SIE SCHON...

...daß der höchste Sieg bei einem WM-Turnier 10:1 ausfiel?

An das Schützenfest der Ungarn gegen El Salvador (WM 1982 in Spanien) sei in Anbetracht einer alles in allem recht torarmen WM in Deutschland erinnert. Die Ungarn waren es auch, die 1954 mit einem 9:0 gegen Südkorea für den zweithöchsten Sieg bei einer Fußball-WM sorgten.

Ein solches Ergebnis gelang auch Jugoslawien gegen Zaire (1974). Deutschland folgt in der Rangliste mit seinem 8:0 gegen Saudi-Arabien (2002), ein Ergebnis, das auch Schweden gegen Kuba (1938) und Uruguay gegen Bolivien (1950) erzielten. (Smi)

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »