Ärzte Zeitung, 07.07.2006

Siegesfeiern durch Unfalltod getrübt

Der Unfalltod eines Fußballfans hat in der Nacht zum Donnerstag die Siegesfeiern der Franzosen nach dem WM-Erfolg gegen Portugal überschattet.

Der Mann war um Mitternacht in der Station Opéra auf das Dach eines Metrozuges gestiegen und dann auf die Schienen gestürzt, berichtete die Pariser Polizeipräfektur. In Paris hatten in der Nacht eine halbe Million Menschen den Sieg ihrer "Bleus" gefeiert. (dpa)

Topics
Schlagworte
Panorama (30361)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »