Ärzte Zeitung, 10.07.2006

"Wir sind alle Gewinner!"

BERLIN (dpa). Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gehört für Franz Beckenbauer wieder zur absoluten Weltspitze.

"Wir sind wieder dabei. Das hat das Team bewiesen", sagte der Chef des WM-OK in einem dpa-Interview am Freitag in Berlin. Die WM bezeichnete der 60jährige als riesigen Erfolg für das ganze Land.

"Wir sind alle Gewinner, Verlierer gibt es nicht", sagte Beckenbauer. Die Frage nach seiner eigenen beruflichen Zukunft ließ er weiter offen. "Warten wir ab. Irgendwas wird schon passieren."

Topics
Schlagworte
Panorama (30669)
Personen
Franz Beckenbauer (29)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »