Ärzte Zeitung, 27.07.2006

Mediziner und Kabarettist als "Glücksbringer"

MAINZ (eb). In seiner Reihe "ZDF-Sommersolo" bringt der Sender heute abend um 23 Uhr ein 45-minütiges "Best-of" aus dem Programm des Kabarettisten und Mediziners Dr. Eckart von Hirschhausen: "Glücksbringer".

Von Hirschhausen schenke seinen Zuschauern den schönsten Arztbesuch aller Zeiten, so das ZDF. Mit seinem Programm hilft er der Seele auf die Sprünge, mit seiner Mischung aus Wissenschaft und Witz schafft er einen unvergleichlichen Spagat zwischen Staunen und Lachen.

Man lernt, wie "Glück entsteht im Stirnlappen, Pech im Jammerlappen". Man begreift: "Glück ist kein Zufall, sondern eine Frage des Trainings".

Topics
Schlagworte
Panorama (30661)
Organisationen
ZDF (222)
Personen
Eckart Von Hirschhausen (54)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »