Ärzte Zeitung, 29.08.2006

BUCHTIP

Allgemein- und Familienmedizin

Hausärzte nehmen im Gesundheitswesen eine immer wichtigere Rolle ein und die Anforderungen an sie steigen. Aus diesem Grund stellt das Lehrbuch "Allgemeinmedizin und Familienmedizin" für Kollegen eine informative und auf den Praxisalltag zugeschnittene Lektüre dar.

Es besteht aus einem - für die Duale Reihe typischen - Hauptteil mit ausführlichen Informationen und einem integrierten Kurzlehrbuch, das als Repetitorium verwendet werden kann. Die fünf großen Komplexe: spezifische Problemfelder, häufige Behandlungsanlässe, theoretische Grundlagen, Qualifikation und wichtige Formulare in der hausärztlichen Praxis decken die bedeutendsten Alltagsthemen ab.

Um Kollegen einen umfassenden Überblick zu verschaffen, wurde bewußt auf detaillierte medizinische Informationen verzichtet. Dafür sind relevante Themen wie Kinder, Jugendliche und Alte in der Hausarztpraxis oder Qualitätsförderung in der Allgemeinmedizin ausführlich beschrieben. Eine Vielzahl an Abbildungen und Tabellen erleichtert das Verständnis. (cin)

Michael M. Kochen: Allgemeinmedizin und Familienmedizin, Duale Reihe, Thieme-Verlag, 3. Auflage 2006. 636 Seiten, broschiert, 39,95 Euro, ISBN: 3-13-141383-2

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »