Ärzte Zeitung, 19.09.2006

Neue Bücher zu Döblins 50. Todestag

Zum 50. Todestag des Arztes und Schriftstellers Alfred Döblin ("Berlin Alexanderplatz") am 26. Juni 2007 bringt der Düsseldorfer Patmos Verlag bereits jetzt zwei Neuerscheinungen auf den Markt.

Der Roman "Berge, Meere und Giganten" erscheint in einer kritischen Neuausgabe, herausgegeben und kommentiert von Gabriele Sander. Mit einem Essay von Günter Grass erscheint der Band "Alfred Döblin. Leben und Werk in Erzählungen und Selbstzeugnissen" (Herausgeberin Christina Althen).

Alfred Döblin (1878-1957) gehörte zur literarischen Avantgarde der 20er Jahre. Mit "Die Ermordung der Butterblume" wurde er zum tonangebenden Prosa-Autor des Expressionismus. (ddp.vwd)

Topics
Schlagworte
Panorama (30490)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Pneumonien unter Benzodiazepinen

Benzodiazepine sind bei Patienten, die an Morbus Alzheimer leiden, mit einer Häufung von Lungenentzündungen assoziiert. Für Z-Substanzen gilt das womöglich nicht. mehr »

Psychotherapie bei Borderline nur mäßig erfolgreich

Spezifische Psychotherapien sind bei Borderline-Patienten unterm Strich zwar wirksamer als unspezifische Behandlungen: Allerdings fällt die Bilanz in kontrollierten Studien eher mager aus. mehr »

KBV legt acht Punkte für eine Reformagenda vor

Rechtzeitig vor dem Bundestagswahlkampf und dem Start in eine neue Legislaturperiode hat die KBV ein Programm für eine moderne Gesundheitsversorgung vorgelegt. Was steht drin? mehr »