Ärzte Zeitung, 02.11.2006

Erster Sex mit 15 bis 19 Jahren

LONDON (dpa). Daß Jungen und Mädchen immer früher Sex haben, ist - zumindest bei weltweiter Betrachtung - ein Mythos.

In fast allen Ländern erleben die Jugendlichen ihr erstes Mal im Alter von 15 bis 19 Jahren. Forscher um die Londoner Sexualmedizinerin Professor Kaye Wellings haben in einer Studie zum Sexualverhalten in 59 Ländern keinen Trend zu frühen ersten Sex-Erfahrungen gefunden (Lancet, Online-Vorabveröffentlichung).

Im Vergleich von sieben Industrieländern starten britische Männer am frühesten in ihr Sexualleben: im Durchschnitt mit 16,5 Jahren. Mädchen in Afrika haben im internationalen Vergleich am frühesten Geschlechtsverkehr - oft sind sie zwischen 15 und 17 Jahre alt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »