Ärzte Zeitung, 18.12.2006

Ein Nashorn erklärt Kindern eine Kinderarzt-Praxis

Nono ist der Name eines Nashornjungen, der es zu etwas bringen kann. Jedenfalls spielt er die Hauptrolle in vier neuen Kinderbüchern im Esslinger Verlag, von denen eines die Welt in einer Kinderarzt-Praxis erklärt.

Das Buch "Nono beim Kinderarzt" soll Kinder ab zwei Jahre mit dem Arztbesuch vertraut machen. Was kann man im Wartezimmer machen? Muß man vor dem Kinderarzt Angst haben? Mit herausnehmbaren Puzzleteilen können Kinder das Erzählte nachspielen. (Smi)

"Nono beim Kinderarzt". Bilder von Silvio Neuendorf. Esslinger Verlag. Esslingen 2006. 12 Pappseiten. 7,95 Euro. ISBN 3-480-22236-0

Topics
Schlagworte
Panorama (30165)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »