Ärzte Zeitung, 19.12.2006

Gewinnspiel zu Arthrose hilft KlinikClowns

NEU-ISENBURG (eb). Passend zur Weihnachtszeit hat das Unternehmen Orthomol eine Rubbellos-Aktion zur Arthrose gestartet. Das Mailing-Gewinnspiel bietet Ärzten die Chance auf eine Weihnachtsüberraschung und unterstützt die KlinikClowns e.V., ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Betreuung und Therapie kranker Kinder.

Vor gut einem Jahr kam die ergänzend bilanzierte Diät Orthomol Arthro® auf den Markt und hat sich seitdem als ernährungsmedizinische Ergänzung der Arthrosetherapie etabliert. Das Gewinnspiel zum "Einjährigen Jubiläum" richtet sich an Ärzte und mit jedem zurück gesendeten Los - egal, ob Gewinn oder Niete - geht ein Euro an die KlinikClowns.

Die Besuche der KlinikClowns helfen den kleinen Patienten, ihren Eltern und dem Personal, mit Lachen und Spaß den Krankenhausalltag für einige Augenblicke zu vergessen. Besonders wichtig ist das für Kinder, die lange stationär behandelt werden.

Weitere Infos zu der Aktion gibt es im Internet unter www.klinikclowns.de sowie unter www.orthomol.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »