Ärzte Zeitung, 07.05.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Schneiden für die Schönheit

Tipps aus der täglichen Praxis hat einer der dienstältesten ästhetisch-plastischen Chirurgen Deutschlands, Professor Werner L. Mang von der Bodenseeklinik in Lindau, in einem Handbuch zusammengestellt. Gedacht ist es als Ergänzung von Standardwerken und soll vor allem angehende Fachärzte für Plastische Chirurgie unterstützen.

Die Themen sind alphabetisch geordnet, beginnend mit Abdominalplastik und enden mit Tumeszenzlokalanästhesie. Die Texte haben Mang und seine Koautoren kurz gehalten sowie einheitlich gegliedert nach Zielstellung, Problem, Lösung und Alternativen sowie Therapie. Jeder Beitrag ist mit Literaturangaben hinterlegt. Illustriert werden die Kapitel mit fotorealistischen Schwarz-Weiß-Zeichnungen. (ner)

Werner L. Mang: Tipps und Tricks für den ästhetisch-plastischen Chirurgen, Springer Medizin Verlag Heidelberg 2007. 287 Seiten, broschiert, Preis: 34,95 Euro, ISBN 978-3-540-28409-3

Topics
Schlagworte
Panorama (30661)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »