Ärzte Zeitung, 23.05.2007

Oberösterreich

Familienurlaub mit eigenem Pony

Für viele Kinder ist es ein Traum: Die ganzen Ferien mit einem eigenen Pony zu verbringen. Der Reiterhof Pichler, in Geboltskirchen inmitten der sanften Hügelwelt des oberösterreichischen Hausrucks gelegen, macht diese Träume wahr. Denn pro Zimmer steht für den ganzen Aufenthalt in dem Familienbetrieb ein eigenes Pony zur Verfügung. Während dieser Zeit versorgen die Kinder das Tier selbst: Streicheln, Putzen und Ausreiten inbegriffen. Pferdebetreuer erklären Anfängern gerne den Umgang mit den Ponys und helfen bei Fragen.

Informationen:

Reiterhof Pichler,
Telefon: +43 / (0) 7732 / 35 12
http://www.reiterhof.cc

Topics
Schlagworte
Panorama (30363)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »