Ärzte Zeitung, 03.12.2007

Herzen aus Paprika im

Fotoatelier

ERLANGEN (eb). Für Heilberufler ist das Herz ein Muskel mit Pumpfunktion. Andere Menschen verbinden damit den Sitz von Seele und Gefühl. Eine Synthese dieser Perspektiven war das Thema eines Fotowettbewerbs, der von dem Unternehmen Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel unterstützt wurde. Die besten Bilder zeigt eine Fotoausstellung in Erlangen mit dem Motto "Fitness kommt vom Herzen".

"Coeur de la Vierge" - das Bild von András Jókuti erhielt bei dem Fotowettbewerb des Unternehmens Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel den ersten Preis.

Vor den 30 handverlesenen Bildern, die aus 450 Einsendungen von Künstlern und ambitionierten Hobbyfotografen aus ganz Europa ausgewählt wurden, sammeln sich immer wieder Menschen. Sie schauen, staunen, schmunzeln, rätseln, diskutieren. Das Herz als Uhrwerk, aufgehende Sonne, Wolke am Himmel oder als Planet im All.

Das Motto "Fitness kommt vom Herzen" war bewusst weit gesteckt und sollte ganz unterschiedliche Blickwinkel vereinen. Die Idee dazu hatte der Erlanger Psychiater Professor Hellmut Erzigkeit. In dem Fachblatt Color Foto fand er ein Medium für den Fotowettbewerb, und in dem Unternehmen Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel einen Sponsor.

Bei der Eröffnung der Ausstellung erhielt der Ungar András Jókuti für seine Arbeit den mit 1500 Euro dotierten ersten Preis. Für Schwabe-Geschäftsführer Professor Michael Habs passte der Wettbewerb gut zur Firmen-Philosophie "Mit der Natur. Für die Menschen", erläuterte er das Engagement des pharmazeutischen Unternehmens in der Kunst.

Ausstellung bis 7. Dezember, "Galerie im Treppenhaus", Henkestraße 91 in Erlangen. Der Eintritt ist frei.

Topics
Schlagworte
Panorama (30361)
Personen
Willmar Schwabe (85)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »