Ärzte Zeitung, 12.12.2007

40 Millionen Euro für Tropenwälder

NUSA DUA (dpa). Der Schutz von Tropenwäldern wird für Entwicklungsländer künftig lukrativ. Die Weltbank hat gestern einen Fonds aufgelegt, um Anreize für den Waldschutz zu schaffen. Der Geldtopf sei eine Initiative zum Klimaschutz, sagte Weltbankpräsident Robert Zoellick auf der Weltklimakonferenz auf Bali. Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul sagte 40 Millionen Euro für den Fonds zu und machte Deutschland damit zum größten Geber. Insgesamt hat der Fonds Zusagen von rund 110 Millionen Euro. Benötigt werden nach Angaben von Zoellick gut 200 Millionen Euro. Nach Angaben von Zoellick haben 30 Länder Interesse an dem Fonds gezeigt. Weltweit sind 1,2 Milliarden Menschen für ihren Lebensunterhalt auf die Wälder angewiesen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »