Ärzte Zeitung, 03.04.2008

Sänger von "Tokio Hotel" vor Karriere-Aus?

HAMBURG (dpa). "Tokio-Hotel"-Sänger Bill Kaulitz sorgt sich nach seiner Stimmband-Operation um seine Karriere als Sänger.

"Ich habe immer noch Angst um meine Stimme", schrieb Bill dem Magazin "Vanity Fair". Reden darf er auf Anordnung der Ärzte gut eine Woche lang nicht. Die Mediziner seien nach einer Kontrolluntersuchung aber überzeugt, dass die Stimme des 18-Jährigen wieder hergestellt werde, teilte Band-Manager David Jost mit. Bill war am Sonntag operiert worden. Wegen seiner Stimmbanderkrankung hatte Tokio Hotel viele Auftritte absagen müssen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30672)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »