Ärzte Zeitung, 05.05.2008

US-Ärzte sehen Riesentumor-Op als Erfolg

NEW YORK / MIAMI (dpa). Das vietnamesische Mädchen, dem ein Riesentumor am Gesicht entfernt wurde, erholt sich nach Angaben seiner Ärzte gut.

"Die Operation hat sich sicher gelohnt", sagte Gesichtschirurg Robert Marx vom Jackson-Memorial-Krankenhaus in Miami nach Angaben der Zeitung "Miami Herald" vom Samstag. Lai Thi Dao war am Dienstag in einer 14-stündigen Operation von einem ungewöhnlich großen gutartigen Tumor befreit worden. Die Geschwulst wog sechs Kilogramm - fast ein Viertel des Körpergewichts der Patientin.

Topics
Schlagworte
Panorama (30363)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »