Ärzte Zeitung online, 29.08.2008

DFB und Schalke engagieren sich für Behinderten-Fußball

FRANKFURT/MAIN (dpa). Fußball-Bundesligist Schalke 04 stellt sich in den Dienst einer guten Sache und übernimmt bei der ersten deutschen Meisterschaft der Behinderten-Werkstätten die Schirmherrschaft.

Veranstaltet wird der Titelkampf, der von 1. bis 4. September in der Sportschule Duisburg-Wedau ausgetragen wird, vom der Sepp-Herberger-Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Schalke 04 gestaltet dabei das Rahmenprogramm für die erwarteten 200 aktiven Sportler mit. "Unsere Mannschaft und unser ganzer Verein unterstützten diesen Wettbewerb sehr gerne, denn er fördert die Integration von behinderten Menschen in die Gesellschaft, sagte Schalkes Manager Andreas Müller am Freitag.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »