Ärzte Zeitung, 22.09.2008

Sex-Papst gibt Ratschläge für ein erfülltes Leben

Sex-Papst gibt Ratschläge für ein erfülltes Leben

Oswalt Kolle (li.) - ein Gast, wie man ihn nur selten auf KV-Veranstaltungen antreffen dürfte.

Foto: KVRLP

MAINZ (eb). Die KV Rheinland-Pfalz hat sich vor einiger Zeit vorgenommen, auch in der Öffentlichkeit Flagge zu zeigen. Dazu hat sie Patientenveranstaltungen ins Leben gerufen, bei denen KV-Chef Dr. Günter Gerhardt alleine oder mit Gästen vor allem über Volkskrankheiten aufklärt. Auf besonderes Interesse stieß dabei in der vergangenen Woche eine Veranstaltung mit dem auch gerne als Sex-Papst bezeichneten Oswalt Kolle. Das Bürgerhaus in Mainz-Lerchenberg war gut gefüllt, als Gerhardt und Kolle gemeinsam über das Thema "Durchblutung: Das A und O für ein erfülltes Leben" aufklärten. Bei der anschließenden Fragerunde trauten sich aber nur wenige Besucher, sich direkt mit ihren Problemen an Oswalt Kolle zu wenden. Hausärztliche Ratschläge von Gerhardt waren mehr gefragt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »