Ärzte Zeitung, 22.09.2008

Sex-Papst gibt Ratschläge für ein erfülltes Leben

Sex-Papst gibt Ratschläge für ein erfülltes Leben

Oswalt Kolle (li.) - ein Gast, wie man ihn nur selten auf KV-Veranstaltungen antreffen dürfte.

Foto: KVRLP

MAINZ (eb). Die KV Rheinland-Pfalz hat sich vor einiger Zeit vorgenommen, auch in der Öffentlichkeit Flagge zu zeigen. Dazu hat sie Patientenveranstaltungen ins Leben gerufen, bei denen KV-Chef Dr. Günter Gerhardt alleine oder mit Gästen vor allem über Volkskrankheiten aufklärt. Auf besonderes Interesse stieß dabei in der vergangenen Woche eine Veranstaltung mit dem auch gerne als Sex-Papst bezeichneten Oswalt Kolle. Das Bürgerhaus in Mainz-Lerchenberg war gut gefüllt, als Gerhardt und Kolle gemeinsam über das Thema "Durchblutung: Das A und O für ein erfülltes Leben" aufklärten. Bei der anschließenden Fragerunde trauten sich aber nur wenige Besucher, sich direkt mit ihren Problemen an Oswalt Kolle zu wenden. Hausärztliche Ratschläge von Gerhardt waren mehr gefragt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »