Ärzte Zeitung, 25.11.2008

UN-Konferenz für bessere Integration

GENF (dpa). Die Vereinten Nationen wollen gegen die Ausgrenzung Behinderter bei Bildung und Ausbildung mobil machen. Eine Konferenz der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur tagt ab heute in Genf.

Die 48. Weltbildungsministerkonferenz, die am kommenden Freitag endet, will den Weg für eine bessere Integration ebnen. Vor allem in Deutschland herrsche großer Nachholbedarf: Hier werden nur knapp 17 Prozent der betroffenen Schüler an Regelschulen unterrichtet.

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »