Ärzte Zeitung, 26.11.2008

Neu auf dem Markt

Südsee

Mit dem Segelschiff unterwegs zu fernen Inseln

Faszinierende Ausblicke: Unterwegs mit der Star Flyer zu vielen Trauminseln und Traumstränden in der Südsee.

Foto: Reich

Der Anblick der Star Flyer weckt Erinnerungen an längst vergangene Zeiten, als majestätische Segelschiffe die Weltmeere beherrschten. Die Star Flyer ist ein Segelschiff mit 110 Metern Länge, vier Masten und einer maximalen Höhe von 63 Metern. Ihr Heimathafen ist Tahiti, sie startet zu Touren nach Bora Bora und Tuamotu.

Die Route Tahiti, Papeete, Nuka Hiva, Marquesas zum Beispiel bietet elf Übernachtungen - eine Tour durch eine atemberaubende Inselwelt.

In den sportlich-gepflegten Stil dieses Segelschiffes mit komfortablen Kabinen passen weder Smoking noch Abendkleid. Wer an Bord geht, erlebte das einzigartige Gefühl, auf einem Großsegler über die Meere zu gleiten.

Urlauber finden hier Entspannung verbunden mit der bestmöglichen Tradition an Bord eines großen Seglers - ohne dass sich die Gäste dabei gleich in Seemänner verwandeln müssen.

www.star-clippers.de

Topics
Schlagworte
Panorama (30159)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »