Ärzte Zeitung online, 23.01.2009

Krebskranker Patrick Swayze schreibt seine Memoiren

LOS ANGELES (dpa). Der krebskranke US-Schauspieler Patrick Swayze (56) will mit Hilfe von Ehefrau Lisa Niemi (52) seine Memoiren schreiben. Dies bestätigte eine Sprecherin des "Dirty Dancing"-Stars am Donnerstag dem Internetdienst "Usmagazine.com". Über einen möglichen Termin für die Veröffentlichung des Buches wurde nichts bekannt.

Aus dem Bekanntenkreis des Schauspielers verlautete, dass Swayze noch mit Verlagen verhandeln würde. Erst vor wenigen Tagen war Swayze nach einer einwöchigen Krankenhausbehandlung wegen einer Lungenentzündung nach Hause zurückgekehrt.

Swayze war 2007 an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt. "Ich bin lebendig und ich plane, das auch weiter zu bleiben", sagte er dem "People"-Magazin kürzlich.

Vergangene Woche hatte er jedoch wegen der Lungenentzündung eine Veranstaltung zu seiner neuen TV-Show "The Beast" absagen müssen und sich ins Krankenhaus begeben Die Serie lief am vorigen Donnerstag in den USA an.

Lesen Sie dazu auch:

Bauchspeicheldrüsenkrebs: Forschung zur besseren Früherkennung

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »