Ärzte Zeitung online, 05.02.2009

Sängerin Natalie Cole sucht eine Spenderniere

LOS ANGELES (dpa). Die amerikanische Sängerin Natalie Cole sucht eine Spenderniere. Ihr erwachsener Sohn Robert komme dafür möglicherweise in Frage, erzählte die mehrfache Grammy-Gewinnerin der Sendung "Entertainment Tonight" am Mittwoch. Es gebe aber noch keinen Termin für eine Transplantation.

Seit dem vergangenen Jahr leidet Cole, die am Freitag 59 Jahre alt wird, an Nierenproblemen und muss sich drei Mal pro Woche einer Dialyse unterziehen. Zudem war sie monatelang wegen einer Hepatitis-C-Erkrankung in Behandlung.

Im Herbst verbrachte die Tochter von Jazzlegende Nat King Cole mehrere Wochen im Krankenhaus. Für ihr neues Album "Still Unforgettable" ist sie in diesem Jahr für drei Grammy-Trophäen nominiert. Die Preise werden am Wochenende in Los Angeles vergeben. Ihr bekanntestes Album ist "Unforgettable ... With Love" (1991), ein nachträglich zusammengesetztes Duett mit ihrem Vater. Es verkaufte sich allein in den USA sieben Millionen Mal.

Topics
Schlagworte
Panorama (30367)
Krankheiten
Transplantation (2148)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »