Ärzte Zeitung, 09.02.2009

Pfizer-Spende an Maske-Stiftung

NEU-ISENBURG (eb). Die Henry-Maske-Stiftung "A Place for Kids" erhält vom Arzneimittelhersteller Pfizer eine Spende von 25 000 Euro, die in Berlin überreicht wird. Die Stiftung des ehemaligen Boxers Maske setzt sich für Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Verhältnissen ein, die in einem schwierigen Lebensumfeld aufwachsen. Unter anderem organisiert die Stiftung Projekte in einem Jugendheim in Gerswalde in Brandenburg. Dort gibt es Bewerbungstraining oder Sportprojekte zur Prävention von Gewalt.

Topics
Schlagworte
Panorama (30498)
Organisationen
Pfizer (1357)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »