Ärzte Zeitung online, 19.03.2009

Neuseeland: Eineiige Zwillinge feiern 100. Geburtstag

WELLINGTON (dpa). Das nach eigenen Angaben älteste eineiige Zwillingspärchen der Welt hat in Neuseeland seinen 100. Geburtstag gefeiert.

Rund 60 Familienangehörige ließen die Schwestern Beryl und Matilda am Donnerstag in Waiuku südwestlich von Auckland hochleben. Es sei "eine sehr aufregende Sache", sagte Beryl der Zeitung "Franklin County News". Sie und ihre Schwester hätten auch Glückwunschschreiben von der britischen Königin Elizabeth II., die zugleich auch Neuseelands Königin ist, und von Premierminister John Key erhalten.

Nach Angaben der Zeitung beträgt die statistische Wahrscheinlichkeit, dass eineiige Zwillinge gemeinsam ihren 100. Geburtstag feiern können, eins zu 700 Millionen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30661)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »