Ärzte Zeitung online, 19.03.2009

Neuseeland: Eineiige Zwillinge feiern 100. Geburtstag

WELLINGTON (dpa). Das nach eigenen Angaben älteste eineiige Zwillingspärchen der Welt hat in Neuseeland seinen 100. Geburtstag gefeiert.

Rund 60 Familienangehörige ließen die Schwestern Beryl und Matilda am Donnerstag in Waiuku südwestlich von Auckland hochleben. Es sei "eine sehr aufregende Sache", sagte Beryl der Zeitung "Franklin County News". Sie und ihre Schwester hätten auch Glückwunschschreiben von der britischen Königin Elizabeth II., die zugleich auch Neuseelands Königin ist, und von Premierminister John Key erhalten.

Nach Angaben der Zeitung beträgt die statistische Wahrscheinlichkeit, dass eineiige Zwillinge gemeinsam ihren 100. Geburtstag feiern können, eins zu 700 Millionen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30147)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »