Ärzte Zeitung online, 23.03.2009

Ärzte-Appell: Atomares Zeitalter beenden

Berlin (dpa). International renommierte Gesundheitsexperten haben sich mit einem Aufruf zur nuklearen Abrüstung an die Präsidenten Russlands und der USA, Dmitri Medwedew und Barack Obama, gewandt.

Beide Länder werden in dem Brief aufgefordert, "das atomare Zeitalter endgültig zu beenden". Den Appell haben weltweit 300 Nobelpreisträger, führende Ärzte und Gesundheitsminister im Namen des Vereins Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges/Ärzte in sozialer Verantwortung (IPPNV) unterzeichnet, wie die Organisation am Montag in Berlin mitteilte.

Auch 50 Professoren aus Deutschland signalisierten ihren Protest gegen die Atompolitik der USA und Russlands. Obama und Medwedew wollen im Vorfeld des G20-Gipfels in London Anfang April zusammentreffen. Bei ihrem Gespräch dürfte es auch um die atomare Abrüstung gehen. Das Schreiben sollte den Präsidenten am Montag in Moskau und Washington übergeben werden.

Internet: http://www.ippnw.de/commonFiles/pdfs/Atomwaffen/MedvedevObamaApell.pdf

Topics
Schlagworte
Panorama (30661)
Organisationen
IPPNW (128)
Krankheiten
Kontrazeption (995)
Personen
Barack Obama (390)
Dmitri Medwedew (38)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »