Ärzte Zeitung online, 06.04.2009

Krebskranke Farrah Fawcett wieder im Krankenhaus

NEW YORK/LOS ANGELES (dpa). US-Schauspielerin Farrah Fawcett (62) geht es schlecht. Sie befindet sich seit Tagen in einem Krankenhaus in Los Angeles, berichtete das US-Magazin "People" am Sonntag. Näheres wurde zunächst nicht bekannt.

Fawcett ("Drei Engel für Charlie") leidet seit drei Jahren an Krebs. Zunächst galt sie als geheilt, dann kam die Krankheit jedoch wieder zurück. Im vergangenen Jahr hatte sich die Schauspielerin kurzfristig einer alternativen Behandlungsmethode in Deutschland unterzogen. Sie äußerte sich zuversichtlich über ihre Heilungschancen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30367)
Krebs (10061)
Krankheiten
Krebs (4954)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »