Ärzte Zeitung, 07.04.2009

Wettbewerb für Menschen mit HIV und Aids

FRANKFURT/MAIN (Smi). "Sag' jetzt nichts" lautet das Motto des VIII. Konrad-Lutz-Preises. An dem bundesweiten Gestaltungswettbewerb, der von Netzwerk plus und dem Arzneimittel-Hersteller GlaxoSmithKline jährlich ausgerichtet wird, nehmen Menschen mit HIV und Aids sowie deren Angehörige teil.

Bis zum 15. November können sie Bilder einsenden, von denen insgesamt 13 prämiiert werden. Die Verleihung der Preise findet im März 2010 während der Münchener Aids-Tage statt.

Die Ausschreibung finden Sie im Internet unter www.konrad-lutz-preis.de

Topics
Schlagworte
Panorama (30370)
Organisationen
GlaxoSmithKline (1111)
Krankheiten
AIDS (3187)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »