Ärzte Zeitung online, 10.04.2009

Regen und Schnee in Spanien und Portugal

MADRID/LISSABON (dpa). Regen, Schnee und Kälte haben vielen Spaniern und Portugiesen bei ihren Oster-Ausflügen einen Strich durch die Rechnung gemacht. In der gesamten Nordhälfte der Iberischen Halbinsel herrschte am Freitag regnerisches Wetter. In höher gelegenen Regionen fiel sogar Schnee. In der Gegend um Segovia nördlich von Madrid mussten nach Angaben der Behörden wegen heftiger Schneefälle mehrere Oster-Prozessionen abgesagt werden.

Die Temperaturen gingen in Nord- und Mittelspanien stark zurück. Vielerorts erreichten die Höchstwerte nicht einmal zehn Grad. Auf der Ferieninsel Mallorca wurde es bei wechselhaftem Wetter bis zu 16 Grad warm. Im Norden Portugals gaben die Behörden für mehrere Bezirke im Binnenland Schnee-Warnungen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30504)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »