Ärzte Zeitung online, 14.04.2009

"Energiespar-Oscar" an fünf Umweltprojekte

PRAG (dpa). Fünf herausragende umweltfreundliche Projekte aus aller Welt sind am Dienstag in Prag mit dem "Energiespar-Oscar" Energy Globe ausgezeichnet worden. Die Preise für besonders nachhaltige Energieideen sind mit jeweils 10 000 Euro dotiert und werden jährlich von der Energy Globe Foundation vergeben.

"Wir wollen Bewusstsein schaffen für Energieeffizienz", sagte der Österreicher Wolfgang Neumann, der die Stiftung 1999 gegründet hatte.

Zu den bei einer Gala vorgestellten Gewinnern gehören ein Solarkrankenhaus in Birma, ökologisch verbesserte Wasserversorgung in Tansania, das Luftverschmutzung vermeidende Verkehrskonzept der spanischen Stadt Burgos, eine Elektromüll-Recycling-Anlage in Chile sowie das von portugiesischen Jugendlichen gestartete Solarenergieprojekt "Rock in Rio". "Ziel ist es, die europäische Antwort auf den amerikanischen Oscar zu geben, Umweltprojekte statt Filmglamour", sagte Neumann.

Topics
Schlagworte
Panorama (30661)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »