Ärzte Zeitung online, 14.04.2009

"Energiespar-Oscar" an fünf Umweltprojekte

PRAG (dpa). Fünf herausragende umweltfreundliche Projekte aus aller Welt sind am Dienstag in Prag mit dem "Energiespar-Oscar" Energy Globe ausgezeichnet worden. Die Preise für besonders nachhaltige Energieideen sind mit jeweils 10 000 Euro dotiert und werden jährlich von der Energy Globe Foundation vergeben.

"Wir wollen Bewusstsein schaffen für Energieeffizienz", sagte der Österreicher Wolfgang Neumann, der die Stiftung 1999 gegründet hatte.

Zu den bei einer Gala vorgestellten Gewinnern gehören ein Solarkrankenhaus in Birma, ökologisch verbesserte Wasserversorgung in Tansania, das Luftverschmutzung vermeidende Verkehrskonzept der spanischen Stadt Burgos, eine Elektromüll-Recycling-Anlage in Chile sowie das von portugiesischen Jugendlichen gestartete Solarenergieprojekt "Rock in Rio". "Ziel ist es, die europäische Antwort auf den amerikanischen Oscar zu geben, Umweltprojekte statt Filmglamour", sagte Neumann.

Topics
Schlagworte
Panorama (30510)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »