Ärzte Zeitung online, 15.04.2009

Erstes geklontes Kamel geboren

DUBAI (dpa). Forscher in Dubai haben nach einem Zeitungsbericht weltweit zum ersten Mal erfolgreich ein Kamel geklont. Das Tier sei bereits am 8. April geboren worden, berichtete die Tageszeitung "The National" am Dienstag.

Das weibliche Kalb trägt den Namen Injaz (übersetzt etwa "Erfolg"). Injaz sei das Resultat fünf Jahre langer Forschungsarbeit. "Wir sind alle sehr aufgeregt über die Geburt. Sie ist das Resultat von Können und Zusammenarbeit", sagte Lulu Skidmore, wissenschaftliche Direktorin am Kamel-Reproduktionszentrum, der Zeitung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »