Ärzte Zeitung online, 16.04.2009

Sonderbriefmarke zum 100. Grzimek-Geburtstag

FRANKFURT/MAIN (dpa). Eine Sonderbriefmarke erinnert an den Zoologen und Naturschützer Bernhard Grzimek (1909-1987), der am 24. April 100 Jahre alt geworden wäre. Die 55-Cent-Marke zeigt ein Foto von Grzimek mit einem Gorilla, sie wird am 100. Geburtstag Grzimeks von der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt (ZGF) vorgestellt.

Grzimek habe als langjähriger Direktor des Frankfurter Zoos und Präsident der Zoologischen Gesellschaft den Grundstein für die internationale Naturschutzarbeit der Gesellschaft gelegt, teilte die ZGF mit.

Aus Anlass des 100. Geburtstages wird außerdem eine Grzimek-Biografie präsentiert. Unter dem Titel "Der Mann, der die Tiere liebte" (Gustav Lübbe-Verlag) zeichnet die Journalistin Claudia Sewig das Leben Grzimeks auf über 400 Seiten nach. Das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt erinnert mit einer Ausstellung vom 19. April bis zum 16. August an Grzimek und zeigt Filmausschnitte, Fotos von Dreharbeiten sowie Film- und Fernsehpreise.

Topics
Schlagworte
Panorama (30165)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »