Ärzte Zeitung online, 16.04.2009

Ministerium warnt vor unechten Deko-Früchten

MAINZ (dpa). Das Verbraucherschutzministerium in Rheinland-Pfalz hat vor Dekorationsartikeln aus Kunststoff gewarnt, die echten Früchten zum Verwechseln ähnlich sind. Diese "Früchte" können vor allem kleinen Kindern gefährlich werden.

Wenn diese Gegenstände oder Teile davon verschluckt würden, könnten Erstickung oder innere Verletzungen drohen, teilte das Ministerium am Donnerstag in Mainz mit.

Im rheinland-pfälzischen Handel seien Dekorationsartikel gefunden worden, die vor allem von kleinen Kindern leicht mit Früchten verwechselt werden könnten. Eltern sollten darauf achten, dass solche Gegenstände, deren Teile verschluckt werden könnten, nicht in Kinderhände gelangten, riet Verbraucherschutzministerin Margit Conrad (SPD).

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »