Ärzte Zeitung online, 16.04.2009

82-Jährige überlebt tagelang ohne Nahrung

KLAGENFURT (dpa). Eine 82 Jahre alte Frau aus Kärnten hat fünf Tage ohne Essen und Trinken überlebt.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur APA vom Donnerstag hatten Nachbarn die Polizei alarmiert, weil sie die alte Dame seit mehreren Tagen nicht gesehen hatten. Als Beamten daraufhin die Tür zu ihrer Wohnung in St. Michael bei Bleiburg öffnen ließen, fanden sie die völlig apathische Frau auf einem Sofa liegend. Sie hatte vermutlich bereits seit Karfreitag weder gegessen noch getrunken und wurde in lebensgefährlichem Zustand ins Krankenhaus nach Klagenfurt gebracht.

Topics
Schlagworte
Panorama (30166)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »