Ärzte Zeitung online, 20.04.2009

"Leiche" auf Balkon ist Mieter ohne Schlüssel

HANNOVER (dpa). Ein Müllsack vermeintlich voller Leichenteile auf einem Balkon in Hannover hat sich beim Eintreffen der Polizei als der schlafende Wohnungsinhaber entpuppt.

Eine schockierte Anwohnerin hatte am Montagmorgen gemeldet, sie habe auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses einen Müllsack mit Leichenteilen gesichtet, teilte die Polizei mit.

Bei näherer Begutachtung stellte sich heraus, dass der 36 Jahre alte Mieter seinen Schlüssel vergessen und sich zum Schlafen kurzerhand auf seinen Balkon gelegt hatte. Als Decke benutzte er eine blaue Plastikplane.

Topics
Schlagworte
Panorama (30669)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »