Ärzte Zeitung, 20.05.2009

Kirchentag in Bremen erwartet 300 000 Besucher

BREMEN (cben). Unter dem Motto "Mensch, wo bist du" beginnt am Mittwoch der 32. Deutsche Evangelische Kirchentag in Bremen. Dort werden rund 100 000 Dauergäste und an die 200 000 Besucher bei 3000 Veranstaltungen erwartet.

Als Gäste haben sich auch Bundespräsident Horst Köhler, Kanzlerin Angela Merkel und Helmut Schmidt angesagt. Auch Fragen der Gesundheitsversorgung werden diskutiert: "Medizin bei knappen Kassen", "HIV-Prävention in Afrika" oder auch "McPflege - Nächstenliebe unter Wettbewerbsdruck" stehen auf dem Programm. Auch die Organisation "Brot für die Welt" beteiligt sich mit ihrer Aktion "Niemand is(s)t für sich allein".

www.kirchentag.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »