Ärzte Zeitung online, 29.05.2009

Bibel als Kugelfang rettet Pastor das Leben

BUENOS AIRES(dpa). Die Bibel als Kugelfang hat einem evangelischen Pastor bei einem Überfall in der argentinischen Provinz Mendoza das Leben gerettet. Der Mann sei in der Nähe seiner Kirche von zwei Straßenräubern angegriffen worden, berichtete die Nachrichtenagentur DyN am Donnerstag unter Berufung auf die Polizei.

Als der Pastor auf die Forderung nach Geld bedauernd antwortete, er habe außer der Bibel nur einige wenige Pesos dabei, drehte einer der Angreifer durch. Er feuerte aus nächster Nähe einen Schuss auf den Gottesmann ab.

Der aber hatte die Bibel schützend vor seine Brust gehalten. Die Kugel sei an dem harten Einband abgeprallt, und der Pastor habe nur eine leichte Verletzung erlitten, hieß es. Die Räuber ergriffen die Flucht.

Topics
Schlagworte
Panorama (30147)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »