Ärzte Zeitung online, 09.06.2009

Depeche-Mode-Sänger nach Krebs-Op zurück auf Bühne

LEIPZIG (dpa). Depeche-Mode-Sänger Dave Gahan ist wenige Wochen nach seiner Krebs-Operation auf die Bühne zurückgekehrt. Mit viel Power absolvierte der 47-Jährige am Montag vor 40 000 Zuschauern im Leipziger Zentralstadion den verspäteten Deutschland-Auftakt der "Tour Of The Universe". Nach dem dritten Song begrüßte Gahan die Fans mit: "Thank you very much. Good evening."

Gahan war Anfang Mai unmittelbar vor einem geplanten Konzert in Athen mit einer schweren Magen-Darm-Infektionins Krankenhaus gebracht worden. Später wurde bekannt, dass ihm ein bösartiger Blasen-Tumor entfernt wurde. Der Sänger war 1996 schon einmal knapp dem Tod entronnen - nach einer Überdosis Drogen.

Depeche Mode gibt weitere Konzerte in Berlin (10. Juni), Frankfurt (12. Juni), München (13. Juni) und Hamburg (1. Juli.).

Topics
Schlagworte
Panorama (30149)
Blasen-Karzinom (81)
Krankheiten
Krebs (4851)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »